Wir über uns

Der 2012 gegründete Bundesverband für Schimmelsanierung und technische Bauteiltrocknung hat als Ziel Qualitätsstandards in der Beseitigung von Schimmelpilzschäden zu setzen. Dazu werden Konsumenten Informationen zur Verfügung gestellt, um kompetente Unternehmen und Gutachter erkennen und schwarzen Schafen aus dem Weg gehen zu können.

Die Mitglieder des Bundesverbandes müssen sich den strengen Qualitätsstandards verschreiben und auch die regelmäßigen Audit-Verfahren positiv absolvieren. So qualifizieren sich interessierte Unternehmen Mitglied zu werden und so auch die Vorteile der Mitgliedschaft zu erhalten. Hervorzuheben ist dabei die Bedeutung der Zertifizierung für Unternehmen. Die fachgerechte Arbeitsweise erhält mit der Auszeichnung des Bundesverbands eine klare Kennzeichnung für Kunden und Geschäftspartner. Das Netzwerk des Bundesverbandes bietet den Mitgliedern neue Kontaktmöglichkeiten zu Fachleuten rund um das Thema Schimmelsanierung und Bauteiltrocknung.

Unabhängigkeit garantiert Qualität

Neben diesen Qualitätskriterien wird besonders darauf geachtet, dass sowohl die Begutachtung eines Schimmelpilzschadens und wie auch die Durchführung der Sanierung unabhängig passiert. Diese Unabhängigkeit vermeidet Interessenskonflikte und garantiert dem Auftraggeber, dass nur effiziente und fachgerechte Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Nach Abschluss des Sanierungsprojektes können zertifizierte Gutachter erneut beauftragt werden, die Sanierung zu besichtigen. So wird für die Konsumenten sicher gestellt, dass die Sanierungsbetriebe die Ursachen des mikrobiellen Befall erfolgreich und nachhaltig beseitigen.